Wünschen Sie sich einen Buddy?

Foto: Ralf Baumgarten/Bergische Universität Wuppertal

Für Ihre persönliche Begleitung

Sich an einer neuen Universität einzuleben, ist manchmal gar nicht so einfach. Deshalb stellen wir Ihnen gerne einen Buddy zur Seite, der Sie bei Ihren Fragen zum Campusleben und Studienalltag persönlich unterstützt.

Doch was genau ist ein Buddy?

Ein Buddy ist ein erfahrener Student oder eine erfahrene Studentin der Bergischen Universität Wuppertal, der oder die Sie persönlich begleitet.

Seit dem Wintersemester 2021/22 richtet sich das In Touch-Buddyprogramm nicht nur an geflüchtete Studierende, sondern an alle internationalen Studierenden an der Bergischen Universität.


Zur Zeit engagieren sich 25 Studierende ehrenamtlich als Buddy. Die Buddies stehen Ihnen zur Seite bei jeglichen Fragen, Problemen oder Anliegen in Bezug auf Ihr Studium.

Sie unterstützen Sie zum Beispiel bei

… der Auswahl und Belegung der passenden Kurse und Veranstaltungen

… der Orientierung auf dem Campus

… der Einführung in den Studienalltag in Deutschland

… administrativen Aufgaben (BAföG-Anträge etc.)

Außerdem können Sie über die Buddies und gemeinsame Treffen und Aktivitäten auch in den Kontakt und Austausch mit anderen Studierenden kommen.

Unsere Buddies arbeiten alle ehrenamtlich und helfen Ihnen gerne dabei, sich in Wuppertal einzuleben!

Wenn Sie als internationale*r Studierende*r Kontakt mit einem Buddy aufnehmen wollen, schicken Sie gerne eine Anfrage an intouch@uni-wuppertal.de.

Wir freuen uns auf Sie!!

Weitere Infos über #UniWuppertal: