Spendenliste IN TOUCH Wuppertal

FGW e.V.,  Remscheid

Knipex-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal

U-Form-Verlag Herm. Ullrich (GmbH & Co) KG, Wuppertal
Herr Georg Rümker, Wuppertal
Technologiezentrum W-Tec GmbH, Wuppertal
Herr Siegfried Maser, Wuppertal
Schumpeter School Alumni e.V., Wuppertal
Herr Prof. Dr. Nils Crasselt, Dortmund
Herr Prof. Dr. Wolfgang Lukas, Wuppertal
Herr Dr. H. Piel, Wuppertal
Bergische Universität Wuppertal
Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
Proventis GmbH, Berlin
Kanzlei Flick-Gocke-Schaumberg mbH, Bonn
Frau Dr. Ingrid Henkels, Wuppertal

Stiftung Kalkwerke Oetelshofen, Wuppertal

Stadtsparkasse Wuppertal

Frau Prof. Dr. Astrid Messerschmidt, Wuppertal

Walbusch-Stiftung, Solingen
Herr Jan Migenda, Wuppertal

 

Des Weiteren danken wir allen anonymen Spendern recht herzlich für ihre Unterstützung!

Geflüchtete im Bergischen Land:

INTERNATIONALE STUDIERENDE WILLKOMMEN!

Die nachhaltige Integration von Menschen mit Fluchthintergrund ist eine gesellschaftliche Aufgabe, zu deren Bewältigung die Universitäten einen essentiellen Beitrag leisten.

Viele der Geflüchteten, die Aufnahme im Bergischen Städtedreieck gefunden haben, verfügen über eine Hochschulzugangsberechtigung, haben in ihrem Heimatland ein Studium begonnen oder besitzen mit einem Bachelorabschluss sogar bereits die Qualifikation zu einem Masterstudium.

Das zum Wintersemester 2015/16 als Gasthörerschaft eingerichtete Programm "In Touch-Wuppertal" wurde vom zu fördernden Personenkreis mit reger Teilnahmebereitschaft und großer Dankbarkeit angenommen und konnte inzwischen sogar noch ausgebaut werden.

In Touch begleitet heute Menschen mit Fluchthintergrund von der Gasthörerschaft über studienvorbereitende Intensivdeutschkurse bis hinein ins Bachelor- und Masterstudium – der Aufbau eines In Touch Alumni-Programms wird für die nähere Zukunft angestrebt.

Die Universität bietet folgende Leistungen an:

  • Deutsch-Sprachkurse
  • Zugeschnittenen Propädeutika
  • Workshops zum Erwerb von Schlüsselkompetenzen
  • Interkulturelle Trainings
  • Mentoring und individuelle Betreuung durch ehrenamtlich engagierte studentische „In Touch-Buddies“
  • Information und Beratung zum Studium

Für den Unterhalt des Projekts „In Touch-Wuppertal“ bittet die Bergische Universität Sie um Ihre finanzielle Unterstützung!

IN TOUCH

Ja, ich möchte gerne für Flüchtlingsstudierende spenden!
(*Pflichtfeld)

Die Spendenbescheinigung bitte ich an die folgende Adresse zu senden:
captcha

Suche

Spendenkontakt

Bergische Universität Wuppertal

Stabsstelle des Rektorats
Universitätskommunikation I Fundraising

Grit Spatzek
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal

Email:

spatzek[at]uni-wuppertal.de